es geht los….

Kommentare 2
geknipst / Reiselust
stena

der countdown läuft jetzt immer schneller – morgen Mittag geht es nun endlich los !
Die Hunde haben heute „just in time“  die vorgeschriebene Anti-Bandwurm-Spritze bekommen und ich habe schon fast alles zusammengesucht, was so mit muss…
Frau Rheuma hat sich zwar nicht verflüchtigt, aber von der ollen Ziege lass ich mir doch nicht die langersehnte Reise verderben, nein,nein !
Da es von hier aus Waren eine noch längere Strecke ist, die es zurückzulegen gilt ( 993 km lt. Routenplaner ), wird morgen Abend erst einmal ein Zwischenstopp im Emsland eingelegt. Wie schon mehrfach ausprobiert , wird wieder Frau Vertellkes unsere wunderbare Gastgeberin sein. Auf dieses Wiedersehen freue ich mich auch schon sehr.
Am Freitag -gleich nach dem Aufwachen- geht es dann weiter Richtung Hoek van Holland zur Fähre. Die wird uns dann hoffentlich sicher und ohne viel Schaukelei nach England bringen. Um 19:45 h werden wir dann endlich englischen Boden betreten.
Eine ganz schön lange Strecke, aber wir schaffen das schon !

Hier wird in der Zwischenzeit auch einiges passieren.
Da ich beim Einzug festgestellt habe das sich teilweise die Tapetenbahnen an den Stössen ablösen, war eine Malerfirma hier und hat festgestellt, das wohl entweder zu wenig Kleber od. eine ganz schlechte Qualität aufgebracht wurde.
Nun rückt die Firma in diesen Tagen an und tapeziert die ganze Wohnung neu! Meine Freundin und meine Haushaltshilfe werden hier abwechselnd nach dem Rechten sehen und wenn ich wieder komme ist alles chic – wie sagt man doch : „alles neu macht der Mai !“
Na ja, der Juni wird auch akzeptiert 😉

So ihr Lieben, jetzt sag ich „Tschüss“ bis demnächst, danke für all die guten Reisewünsche die schon eingetroffen sind  und hoffe, ihr bleibt gesund und munter und denkt ab und zu an mich!
eure Anne ♥

 

inside7 am Mittwoch

Kommentare 10
inside7

Good morning ! Guten Morgen !  7button
Heute kommen die inside7 mit *J* daher und nicht nur das: es werden auch die letzten vor meiner Reise nach England sein.
Nächste Woche Donnerstag geht es nun schon los – deswegen haben meine Freundin und ich uns Begriffe
aus den englischen einfallen lassen, die ja fast schon „eingedeutscht“ sind 😉 – so zum eingewöhnen !

OK, let’s start:

Junkfood… ganz selten, aber bei fish and chips sag ich nicht nein ! Und manchmal hab ich auch Appetit auf einen grossen Cheesburger !

just in time … (pünktlich) werde ich hoffentlich am Freitag Mittag  in Hoek van Holland am Fährhafen sein 😉

Jetlag … werde ich wohl kaum von einer Stunde Zeitänderung bekommen, aber es ist schon eine ziemlich lange Fahrt – ca. 993 km und ca. 13 Std. – davon 6,5 auf dem Wasser – oh je ! Wie gut, das ich da bei Doris eine Pause machen kann !

Jeans… trage ich eigentlich immer, sie passen zu mir und ich kann mir auch nichts Anderes bei mir vorstellen – aber immerhin: ich besitze 1 Kleid ! (so für ganz besondere Anlässe 😉 )

Jackpot…. kommt drauf an – den vom Lotto würd ich gern mal knacken ! Geld macht ja angeblich nicht glücklich, aber es hilft doch schon zum glücklich sein. Denn die noch wichtigere Gesundheit kann man sich teilweise doch für Geld erkaufen – traurig aber wahr.

Jukebox… der Inhalt einer dieser schönen Relikte aus der Jugendzeit wäre sicher ’ne Extra Inside7 wert 🙂

jolly good … (fröhlich, lustig, vergnügt und in heiterer Stimmung) – und ich wünsche mir das für unsere Zeit bei den Toosey Norfolk Terriern in Park Hall / Essex mit unseren zwei und vierbeinigen Freunden ♥ – so das wir alle sagen können : we have a jolly good time !

So, das war es dann erst einmal für heute.
Danke für eure Lesetips – sind notiert !
Hier findet die nächsten 4 Tage die Müritz Sail statt. Da wird reichlich am Hafen und in der Altstadt los sein .
Aber man muss die Feste feiern wie sie fallen!
Und wenn es mir und den Zwergen zu viel wird, können wir ja immer noch „auf’s Land“ ausweichen 😉